Erhard Mayer

Erhard Mayer ist tot. Der den meisten nur als „Luisenmayer"  bekannte Berliner starb, wie am heutigen Kaisersgeburtstag  bekannt wurde, nach langer und schwerer Krankheit am 24 .d.M. – dem Geburtstag Friedrichs II. d. Gr. – im Alter von 77 Jahren.

Herr Mayer war Träger der Luisenbrosche (als wohl einziger Mann!) sowie des vom Offizierverein der Deutschen Armeekorps 1914 vergebenen Ehrenzeichens „Friedrich der Große" in Silber.

Am 11. Februar wird er in seiner Heimatstadt Berlin bestattet.

Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Für den Luisenbund
Henning v. Normann